Karpfen "blau"

Rezept für 4 Personen:

3-Pfünder-Karpfen, Salz, 1/4 l Tafelessig, 1/8 l Weißwein, 3/8 l Wasser, 1 Zwiebel, 1 Loorbeerblatt, Pfefferkörner, 1/2 Zitrone, 1/2 Salatkopf, 2 Tomaten, Deutsche Markenbutter, 1 Eßlöffel Meerrettich

Man spüle den Karpfen unter fließenden Wasser vorsichtig ab, dabei nicht schuppen. So wird er schön blau. Dann trockne man den Fisch von innen ab und salze ihn.
Man lege ihn auf eine Platte, gieße 1/8 l siedenheißen Essig darüber und lasse ihn 10 Minuten stehen. Jetzt erhitze man den restlichen Essig mit Wein und Wasser im Bräter. Zwiebelhälften, Lorbeerblatt, Pfefferkörner und das Fleisch der halben Zitrone in den Sud geben. Nun lege man den Karpfen hinein und lasse ihn bei niedrigster Hitze 20 Minuten ziehen.
Man richte den Fisch auf einer vorgewärmten Platte an und garniere ihn mit den Salatblättern und den Tomaten. Dazu reiche man zerlassene Butter und Meerrettich.

Pikante Karpfensuppe

Rezept für 4 Personen:

1 küchenfertiger Karpfen (ca. 1 kg), 300 g Suppengrün, 6 Zwiebeln
Salz, 500 g Kartoffeln, 2 grüne Paprikaschoten, 4 Tomaten
2 Knoblauchzehen, 2 Eßlöffel Butter, Pfeffer, Paprikapulver, Sellerieblätter, 150 g saure Sahne

Küchenfertigen Karpfen filetieren. Suppengemüse putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden, Zwiebeln abziehen und in Würfel schneiden. Kopf, Gräten, die Hälfte der Zwiebelwürfel und Suppengrün in 2 l Salzwasser ca. 30 Minuten kochen lassen. In der Zwischenzeit Kartoffeln waschen, schälen, würfeln, Paprikaschoten putzen, waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, enthäuten und achteln. Knoblauchzehen abziehen und zerdrücken. Butter in einem Topf schmelzen, Karpfenstücke mit Kartoffelwürfeln, Paprikastreifen, Tomatenachteln und restlichen Zwiebelwürfeln hinzugeben und andünsten. Mit der abgeseihten Karpfenbrühe auffüllen, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und zerdrücktem Knoblauch würzen und ca. 40 Minuten köcheln lassen. Suppe gut abgeschmeckt in Teller füllen und mit Sellerieblättchen und einem Klecks saurer Sahne garniert servieren.